YOGA

Dass Yoga auf dieser Seite auftaucht, ist neu. Es hat vier Jahre gedauert, bis ich eingesehen habe, dass meine Yogaschüler auch meine Texte mögen und sich gerne von meinen Reisen inspirieren lassen. Mir war klar, dass es da draußen genug Menschen gibt, die gute Texte brauchen UND nach Feierabend vielleicht auch eine Yogastunde. Mir war aber nicht bewusst, dass sie von mir beides aus einer Hand haben können.

Viele wunderbare Menschen haben mir begreiflich gemacht, dass sich Schreiben & Yoga so wunderbar ergänzen, dass es schlicht unlogisch wäre, zwei voneinander getrennte Identitäten aufzubauen. Dass ich beides dann noch mit dem Reisen verbinde, ist letztlich nicht überraschend, nur konsequent.

Meine Yogaausbildung habe ich 2011 auf Bali absolviert und mich seither bei etlichen Workshops & Trainings bei internationalen Lehrern weitergebildet. Unter diesem Vorwand habe ich – von Italien bis Indien – noch viele weitere Länder bereist. Das Wissen und die Erfahrung, die ich mir angeeignet habe, haben mir neue Wirkungsfelder eröffnet: Ich schreibe über Yoga- und spirituelle Themen – für andere Lehrer, für Zeitschriften, Yogaplattformen oder Retreatanbieter.

Yoga muss man selbst spüren und üben. Und ja, man kann auch darüber schreiben. Und das Unterrichten sowie meine eigene Praxis auf der Matte macht mir genauso viel Freude wie mit Worten die Tiefen der Seele zu ergründen.

Wenn du neugierig bist, wohin mich meine (Yoga-)Reisen führen, dann schau‘ auf meinem Blog Follow Your Trolley vorbei. Hast du Lust, an meinen Yogastunden und Workshops in Salzburg teilzunehmen oder auf eines meiner Retreats mitzukommmen? Dann findest du auf meiner Yogaseite alle Infos und Termine!

YOGA MIT JEANETTE

>> Kurse & Workshops in Salzburg (z.B. Das Yoga Haus)

>> Hotel-Yoga (z.B. Hotel & Villa Auersperg)

>> Event-Yoga (z.B. Under The Walnut Tree, Stiegl)

>> Reisen & Retreats (z.B. Yoga mit Freunden, Wainando)

>> Corporate Yoga (Gruppenkurse für Firmen auf Anfrage)

>> One-to-One Personal Yoga (Einzelunterricht auf Anfrage)

PS: Auch wenn ich die Leser auf dieser Webseite mit der Höflichkeitsform anspreche, ist mir die Du-Form immer dann, wenn es um Yoga geht, sympathischer! ;)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen